Lowkey & Landscape & Bondage

Heute möchte ich Euch ein klassisches Lowkey Shooting im Studio zeigen.

Lowkey ist eine Beschreibung ganz speziellen Belichtungsart. Es wird jeweils nur die hellste Stelle im Bild korrekt belichtet.

Das heisst im Umkehrschluss, dass nahezu alles andere viel dunkler wird und so langsam im Schwarz verschwindet. Genau das macht den Reiz der Lowkey Bilder aus.

Wichtig hierbei ist es, das Licht ganz gezielt einzusetzen, damit nur ganz bestimmte Elemente im zu Vorderung zeigen. Man kann auch sehr schön mit Schatten spielen oder Effekte über Wassertropfen ausnutzen.

In diesem Fall haben wir Körperlandschaften gemacht. Teilweise mit Mehl und Wasser ein wenig Akzepte gesetzt. Als weitere Elemente haben wir Federn, Ketten und ein Seil eingesetzt, um dem Bild Spannung und Dynamik zu geben.

Viel Spaß beim Betrachten der Bildergallerie!

 

0

Schreibe einen Kommentar