Werkstatt Besuch bei KLE

Am letzten Wochenende war ich zu Besuch bei einem Freund von mir in einer Auto-Werkstatt von KLE.
Er ist Schrauber und Betreiber des Fusselblogs. Dort berichtet er über seine fahrbaren Projekte, an denen er selbst rumschraubt und aus (fast) Schrottkarren sehr coole kreative Fahrzeuge macht. Diese haben am Ende sogar Straßenzulassung.
Ich kenne ihn schon ewig und alljährlich veranstaltet er ein Hallentreffen mit Grillen. Diesen Anlass nutzte ich, ihn zu besuchen. Ich kam zu frühstmöglicher Zeit natürlich auch mit dem Hintergedanken, seine Werkstatt und ihn ein wenig zu fotografieren und natürlich auch, ein wenig ungestört mit ihm zu schnacken. Beides hat prima funktioniert! Da ich aus seinem Blog schon einen Eindruck über das geordnete Chaos hatte, habe fast als einzige Linse ein Fish-Eye Objektiv mitgenommen. Anders bekommt man das alles nicht auf einen Sensor drauf.

Hier ein paar Eindrücke aus seiner Werkstatt und dem Betreiber selbst.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.